Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de


18.05.2013
Der Küchenschrank

Beim Kauf einer Küche sollte zwingend darauf geachtet werden, dass eine perfekte Symbiose zwischen Gemütlichkeit, Zweckmäßigkeit und einem modernen aber dennoch zeitlosen Design entsteht. Da sich die Küche in den letzten Jahren vermehrt zu einem absolut zentralen Punkt in jeder Wohnatmosphäre entwickelt hat, spielt der Gemütlichkeitsfaktor eine zunehmend große Rolle. Hier kommen Familien zusammen, sprechen beim Essen gemeinsam über ihren Tag, lesen, arbeiten und verbringen gesellige Stunden mit Freunden.

Auf der anderen Seite ist eine gewisse Funktionalität von Küchen unabdingbar. Dafür ist der richtige Küchenschrank von großer Bedeutung. Hier muss alles seinen Platz finden und vor allem stets griffbereit sein. Ausreichender Stauraum sollte für Haushaltsgeräte, Küchenutensilien und Lebensmittel vorhanden sein.

Küchenschränke gibt es mittlerweile in den verschiedensten Variationen – Die Auswahl ist zwischen einer immensen Vielfalt an Hängeschränken, Apothekerschränken, Oberschränken und Unterschränken in den verschiedensten Formen, Farben und Designs sehr groß.

Die Trends 2013 in Sachen Küchenschrank

Zu den Küchenschrank Klassikern gehört derzeit die unvergängliche Farbe Weiß. Mit dieser Variante macht man nur wenig falsch. So kann man auch nach vielen Jahren noch Freude an seiner Küche haben und sieht sich nicht schnell satt daran. Bunte Farbtupfer, wie zum Beispiel farbige Griffleisten, Arbeitsplatten oder eine knallig bunte Wand als Kontrast können farbige Akzente setzen und das oftmals doch sehr steril wirkende Weiß ein wenig aufpeppen.

Eine gewisse Funktionalität von Küchen ist unabdingbar - Foto: ep stock / fotolia.de
Eine gewisse Funktionalität von Küchen ist unabdingbar - Foto: ep stock / fotolia.de

Eine große Neuheit in Sachen Küchenschranke die zunehmend an Beliebtheit gewinnt, sind die „grifflos“ daher kommenden Küchenschränke. Die sogenannte Grifflosküche gibt es in zwei Varianten: Zum einen kann sich die Griffleiste am Korpus des Küchenschranks befinden, zum anderen kann die Griffleiste in die Front eingefräst werden. Die zweite Variante bringt leider den Nachteil mit sich, dass durch das Fräsen teilweise wertvoller Platz im Schrank verloren geht.

Ein besonders exotisches Ambiente kreiert ein runder Küchenschrank. Runde Fronten verleihen der Küchengestaltung einen ganz besonderen Schwung. Bis vor Kurzem waren abgerundete Fronten einer sehr preisintensive Angelegenheit, da sie ein sehr spezielles Herstellungsverfahren benötigten, doch das hat sich zum Glück geändert und so kann sich nun jeder einen runden Küchenschrank kaufen.

Auf Qualität beim Küchenschrank achten

Hochwertige Materialien was den Küchenschrank angeht sind ein Muss, schließlich ist die Kücheneinrichtung in der Regel sehr häufig in Gebrauch. Auf beste Materialien in Bezug auf den Werkstoff, sowie die Scharniere und Laufschienen sollte zwingend geachtet werden – nur die höchsten Qualitätsstandards versprechen eine lange Freude über viele Jahre hinweg.




zurück zur Newsübersicht