Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de


25.06.2014
Das Sideboard - Das Allround-Genie der Möbelstücke

Sie gehören zur typischen Ausstattung eines Esszimmers und sind gleichzeitig großartige Allroundgenies: Sideboards lassen sich als praktische Anrichte und als zusätzlicher Geschirrschrank verwenden, sie fungieren ausgezeichnet als dekorative Einzelstücke und machen sich als funktionale TV-Möbel nützlich. 

Sie verleihen jeder Wohnung das gewisse Etwas, und sie sind enorm vielseitig. Ob im klassischen oder im modernen Stil, ob elegant oder rustikal, ob zierlich oder ausladend, mit einem Sideboard können Sie Ihre Wohnung pfiffig und praktisch ausstatten.

Ein Sideboard ist der ideale Aufbewahrungsort für vielerlei Haushaltsutensilien

Wenn Ihre Küchenschränke nicht für alles Raum bieten, was in Ihrem Haushalt mehr oder weniger Platz beansprucht, ist die Anschaffung eines Sideboards eine gute Idee. Tischdecken und Servietten, Geschirr und Besteck, Flaschenöffner und Korkenzieher, all diese Gegenstände, die Sie jederzeit in Reichweite haben wollen, lassen sich in einem Sideboard zweckmäßig aufbewahren. Leichtgängige Schubladen sorgen für Übersichtlichkeit, große Fächer ermöglichen eine ganz verschiedenartige Nutzung. Der Racletteofen und das Fonduegeschirr, der Tischgrill und die Warmhalteplatte, all jene Haushaltshelfer, die vielleicht in Ihrer Küche keinen Platz finden, können Sie im Sideboard hervorragend verschwinden lassen. So schaffen Sie Platz in Ihren Küchenschränken, und Sie haben dennoch alle Utensilien bei Bedarf sofort zur Verfügung.

Ablageflächen gibt es nie genug

Der wunderschöne Blumenstrauß zum Geburtstag, die originelle Plastik, die gebastelten Kreationen Ihrer Kinder, all diese Wunderwerke sollten genügend gewürdigt werden. Sie brauchen viel Platz und finden diesen am besten auf einem Sideboard. Auch Gläser und Besteck fürs nächste Fest, die Zeitungen von heute oder die Post von gestern lassen sich schnell und übersichtlich auf einem Sideboard ablegen.

Wenn Sie sich also entschließen, sich für Ihr Esszimmer ein Sideboard anzuschaffen, werden Sie den praktischen Wert eines solchen Möbels gerade auch in seiner Ablagefunktion schnell zu schätzen wissen. Falls Sie Ihre Gäste mit einem 4-Gänge-Menü verwöhnen wollen, ist genügend Abstellmöglichkeit für Geschirr und Gläser goldrichtig. Ein Sideboard ist dabei die ideale Anrichte. Fürs kalte Büffet oder für den Sektempfang bietet sich die praktische Ablagefläche genauso an wie für eine kleine Kuchentheke bei der Kaffeerunde mit Freunden. Auch als Geschenketisch bei Festen oder als Platz für eine romantische Blumendeko eignet es sich hervorragend.

Die Wohnung mit Einzelstücken unverwechselbar gestalten

Wer möchte schon gerne in einer Wohnung leben, die nach einem langweiligen Schema ausgestattet ist oder die aussieht wie direkt aus einem Einrichtungskatalog? Die meisten Menschen fühlen sich viel wohler in einem Ambiente, das einzigartig ist und das zu ihren Bedürfnissen und zu ihrem persönlichen Lebensstil passt. Die Ausstrahlung einer Wohnung, die individuell gestaltet wurde, ist überaus positiv. Sie beeindruckt auf den ersten Blick. Bewohner und Gäste fühlen sich wohl, eine solche Wohnung wirkt repräsentativ und behaglich zugleich.

Das Geheimnis einer besonders reizvollen Wohnraumgestaltung liegt unter anderem darin, dass repräsentative Einzelstücke wohlüberlegt platziert werden. Gerade Sideboards sind hier die hervorragenden Multitalente. In ausgefallenem Design bieten sie einen interessanten Blickfang. Im Eingangsbereich der Wohnung als Garderobenmöbel platziert, im Wohnzimmer als Unterschrank für den CD-Player oder für den Fernseher genützt, diese vielseitigen Schränke zaubern in jeden Raum eine Atmosphäre von Exklusivität.

Die Set-Idee für ein harmonisches Flair

Wer es klassisch liebt, bevorzugt vermutlich ein Sideboard, das nicht zu sehr auffällt, sondern das zum Ensemble der übrigen Wohnungseinrichtung passt. Dafür gibt es zahlreiche Modelle, die Eleganz verkörpern und die sich dezent im Hintergrund halten. Aus der gleichen Holzart, in der gleichen Farbe und im Stil angepasst an die übrigen Möbel, erfüllen sie ihre Funktion hervorragend und sind Stauraum, Ablage und unaufdringliche Dekoration zugleich.

Sideboards sind wahre Raumkünstler

Oft sind sie eher zierlich und benötigen daher erfreulich wenig Stellfläche. Mit zweckmäßigen Schiebetüren ausgestattet, lassen sie sich auch in kleineren Räumen überaus sinnvoll nützen. Da sie nur halbhoch gebaut sind, wirken sie verhältnismäßig leicht und verleihen Räumen Weite. Mit Sideboards lassen sich gerade auch kleine Wohnungen effektiv und gleichzeitig sehr attraktiv gestalten. 




zurück zur Newsübersicht