Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de


09.06.2008
Soda-Club startet Deutschlands größte Tauschaktion

Umfangreiche Umweltkampagne: 8 Millionen deutsche Haushalte sind aufgerufen, ihre alten Sprudlergeräte einzutauschen. Auftakt jetzt bei real,-.

Limburg, Mai 2008. Soda-Club investiert massiv in den Umweltschutz und verhilft Besitzern von alten Wassersprudlern zu neuen Top-Geräten: Kunden, die ihr gebrauchtes Sprudlergerät in einen real,-Markt bringen, erhalten unabhängig von Marke und Modell ein modernes Gerät von Soda-Club – für nur 15 Euro. Die umweltfreundliche Tauschaktion bei real,- dauert nur noch bis 1. Juni, weitere Aktionen folgen. Allein in Deutschland existieren 8 Millionen alte Sprudlergeräte. Soda-Club hat sich mit dieser Tauschaktion zum Ziel gesetzt, eine Million Haushalte erneut oder verstärkt für das umweltfreundliche Sprudeln zu begeistern: Wer sein altes Gerät, egal welcher Marke in den real,-Markt bringt, erhält einen topmodernen Soda-Sprudler von Soda-Club für nur 15 Euro. „Mit unserer Sprudler-Tauschaktion sprechen wir besonders diejenigen an, die sich schon vor Jahren Sodasprudler gekauft haben – aber mit ihrem alten Gerät einfach nicht mehr gerne sprudeln. Wir wollen ihnen einen Anreiz geben, sich zuhause wieder umweltfreundlich mit Getränken zu versorgen“, so Soda-Club Geschäftsführer Rainer Baum. „Schließlich hat jeder Mensch eine Verantwortung für seine Umwelt. Auch wir als internationaler Konzern sehen für uns diese Verantwortung und gehen mit gutem Beispiel voran.“ Eine handelsübliche Getränkeflasche aus Plastik braucht etwa 450 Jahre, bis sie verrottet. Auch Produktion und Transport von Wasser in Flaschen verschlingen wichtige Ressourcen und belasten dabei nachweislich das Ökosystem. Obwohl diese Fakten bekannt sind, werden in Deutschland jedes Jahr rund neun Milliarden Liter Wasser in Getränkeflaschen verkauft. Mit dem Gebrauch von Soda-Club Geräten lassen sich die Transporte gegenüber Wasser in Flaschen massiv reduzieren. Das macht umso mehr Sinn, wenn man weiß, dass deutsches Leitungswasser von exzellenter Qualität ist und strengstens überwacht wird. „Wir sind stolz darauf, die größte Tauschaktion durchzuführen, die es jemals in Deutschland gegeben hat. So tragen wir dazu bei, dass die Menschen wieder ein Stück bewusster leben“, ist sich Rainer Baum sicher. Und wer seinen alten Sodasprudler bis heute konsequent nutzte, freut sich darüber, seine Küche so günstig wie nie zuvor mit einem neuen, topmodernen Gerät schmücken zu können. Für Neuverwender, die ebenfalls umweltfreundlich sprudeln möchten, bietet Soda-Club ab Juli 2008 das Einsteigermodell Soda-Club „Genesis“ im praktischen Starter-Set.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sodaclub.de.

zurück zur Newsübersicht