Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de



Rezepte

Tapas in verschiedenen Varianten

Zutaten:
Eingelegter Schafskäse:
150 Gramm Schafskäse
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
1 EL Petersilie
1 EL Sherryessig
3 EL Olivenöl
Pfeffer
1 Knoblauchzehe, gehackt
Fischbällchen:
200 Gramm Rotbarschfilet
Pfeffer, Salz
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Speisestärke
3 EL Butter
2 EL Oliven, mit Paprika gefüllt und halbiert
Tintenfische:
400 Gramm kleine Tintenfische
2 EL Butterschmalz
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 rote Paprikaschote, gehackt
3 Zweige Petersilie
Pfeffer, Salz
Saft einer halben Zitrone


Tapas. (Foto: Supress Online)
Tapas. (Foto: Supress Online)
Tapas erfreuen sich vor allem in Spanien großer Beliebtheit. Die kleinen Snacks lassen sich ohne großen Aufwand und in hoher Vielfalt zubereiten. Nachfolgend einige Anregungen:

Eingelegter Schafskäse:
Schafskäse würfeln, die Kräuter mit Essig und Olivenöl verrühren, mit Pfeffer und Knoblauch würzen, über die Käsewürfel geben und ca. zwei Stunden marinieren.

Fischbällchen:
Fischfilet im Mixer pürieren. Mit Pfeffer, Salz, Petersilie und Speisestärke vermischen und kleine Bällchen formen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischbällchen ca. fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Fischbällchen auf einen Teller geben und mit dem Olivenöl dekorieren.

Tintenfische
Die Tintenfische gründlich säubern und in Stücke schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Tintenfische ca. drei Minuten darin braten. Die Paprika würfeln, mit Knoblauch und Petersilie zugeben und noch eine Minute dünsten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Nach Geschmack mit Zitronensaft beträufeln.


Quelle: Supress Online
Besuchen Sie auch folgende Website: http://www.supress-online.de

zurück zu Snacks-Rezepte

zurück zur Rezepte-Übersicht