Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de



Rezepte

Wraps mit Champignon-Füllung

Zutaten für 4 Portionen:
Für die Pfannkuchen/Wraps:
70 Gramm Mehl
50 ml Milch
50 ml Wasser
3 Eier
Salz
Fett zum Braten
Für die Füllung:
250 Gramm Champignons, frisch
50 Gramm Erbsen
1 rote Paprika
30 Gramm Butter
1 fein gewürfelte Zwiebel
100 Gramm Creme fraiche
Salz, Pfeffer


Wraps.
Wraps.
Zubereitung der Wraps:
Mehl mit Milch und Wasser glatt verrühren, Eier und Salz untermengen. Eine Bratpfanne mit etwas Öl auf der Kochstelle erhitzen. Ein Viertel des Teiges hineingeben. Die Pfanne leicht anheben und schwenken, damit der Teig gleichmäßig verläuft. Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Die Füllung nach dem Erhitzen in die Mitte des Pfannkuchens geben und bis auf einen Rand von etwa einem Zentimeter verstreichen. Das vordere Drittel des Pfannkuchens zur Mitte hin einschlagen. Da Wraps im Allgemeinen aus der Hand gegessen werden, verhindert das Einschlagen ein Herausfallen der Füllung. Zum Schluss den Teig von der Seite fest zusammenrollen.

Zubereiten der Champignon-Füllung:
Die Paprikaschoten vierteln, von Rippen und Kernen befreien und in Würfel oder Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten. Champignons, Erbsen und Paprika zufügen und kurz dünsten. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben. Creme fraiche, Salz und Pfeffer zugeben und vermischen. Die Füllung auf die gebackenen Pfannkuchen geben und wie oben beschrieben aufrollen.



zurück zu Snacks-Rezepte

zurück zur Rezepte-Übersicht