Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de



Rezepte

Glasierte Putenbrust auf Möhren-Reis

Zutaten für 4 Portionen:
2 Zwiebeln
1 kg Putenbrust
Salz, Pfeffer
3-4 EL Öl
etwa 0,5 Liter Hühnerbrühe
ca. 30 Gramm Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Dose (ca. 250 Gramm) Aprikosen
2 EL flüssiger Honig
abgeriebene Schale einer Limette
1 EL Saft einer Limette
200 Gramm Reis
4 bis 5 Möhren
1 Mandelspitze Koriander
2 bis 3 EL Tomatenketchup


Die Zwiebeln schälen und eine Zwiebel vierteln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und nach Geschmack würzen. Dann mit einem Esslöffel heißem Öl in einem Bräter anbraten. Die geviertelte Zwiebel dazugeben und im vorgeheizten Ofen etwa eine Stunde braten. Nach und nach Brühe angießen.

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Aprikosen abtupfen und den Saft auffangen. Den Aprikosensaft mit Honig, Öl, Ingwer, Knoblauch, Limettensaft und der Limettenschale verrühren. Den Braten nach rund 40 Minuten immer wieder damit bestreichen und fertig braten.

Eine Zwiebel würfeln und in Öl glasig dünsten. Den Reis zugeben und kurz andünsten. Dann Wasser und Salz zugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten quellen lassen.

Die Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Mit Koriander nach etwa 10 Minuten zum Reis geben und mitgaren. Den Braten warm stellen. Fond und Aprikosen pürieren und aufkochen. Mit Ketchup und Salz abschmecken und alles anrichten.



zurück zu Fleisch-Rezepte

zurück zur Rezepte-Übersicht