15.09.2022
Küchenausstattung: Diese Gadgets braucht man wirklich

Die Werbung und Kataloge sind voll von Utensilien, die man zum Kochen und Backen verwenden kann und die einem das Leben erleichtern sollen. Doch viele Menschen stellen sich zurecht die Frage, welche Gadgets man wirklich benötigt und welche überflüssig sind. Egal ob Singlehaushalt oder Großfamilie, einiges Zubehör ist nämlich wirklich unerlässlich. Das gilt nicht nur, wenn es einmal schnell gehen soll, sondern auch um leckere Speisen und kulinarische Köstlichkeiten zu zaubern. Mit diesen Helfern punkten Sie garantiert bei Ihren Liebsten.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Die eigenen Vorlieben entscheiden

Zur optimalen Küchenausstattung gehören natürlich verschiedene Töpfe und Pfannen sowie Geschirr, Pfannenwender, Küchensiebe, Schneebesen, Schneidebretter, Topflappen, Vorratsdosen und die gängigen Backutensilien wie Messbecher, Küchenwaage und Co. Doch auch einiges an technischem Equipment hilft bei der Kreation verschiedenster Speisen. Wasserkocher, Mikrowellen, Toaster, eine Kaffeemaschine oder Milchaufschäumer sind nahezu in jedem Haushalt zu finden. Anders sieht es da schon bei Sandwich-Makern, Popcornmaschinen oder Brotbackautomaten aus. Selbstverständlich hängt die Notwendigkeit einer Anschaffung auch von den eigenen Vorlieben ab. Definitiv auf der Liste stehen sollten daher ein Handrührgerät und/oder ein Pürierstab. Gerade zum Backen sind diese zwei unersetzlich. Doch welche Geräte gehören auch in den Küchenschrank?

Brauche ich das wirklich?

Die Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn sie hängen von der Lebensführung und den Personen in einem Haushalt ab. Wer es aber doch lieber etwas ausgefallener mag, der findet vor allem beim Backzubehör wahre Exoten. Die Rede ist von Standmixern, Donut-Makern, Smoothie-Makern oder Fritteusen. Auch hier sollte man sich wieder fragen, wie oft man auf die Verwendung eines dieser Geräte zurückgreifen wird. Vor dem Kauf ist also wichtig zu wissen, wie oft sie verwendet werden. Treiben Sie viel Sport und greifen nach dem Training gerne auf einen Protein-Shake zurück? Dann ist der Standmixer sicherlich die richtige Wahl. Familien mit Kindern oder ein Haushalt mit vielen Personen schwören dagegen auf Sandwich-Maker und Ähnliches. Vor allem die Kleinsten lieben Waffeln, Kekse und Kuchen. Ein Waffeleisen sollte daher nicht fehlen. Oftmals sind die günstigen Geräte aber nicht besonders widerstandsfähig. Gastro Waffeleisen können eine Alternative sein und versorgen die ganze Familie blitzschnell mit dem leckeren Gebäck.




zurück zur Newsübersicht