Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - gartennetz.de


19.09.2004
Stromkosten senken
Tipps für den Haushalt


Der Stromverbrauch im Haushalt lässt sich bereits mit kleinen Veränderungen spürbar senken. Darauf weist beispielsweise die Initiative Energieeffizienz hin, die Verbrauchern vielfältige Tipps und Hilfestellungen rund um den sorgsamen Umgang mit Strom bietet. So wird die Umwelt ebenso geschont wie der eigene Geldbeutel.

Nachfolgend eine Auflistung von Stromspartipps, die von der Initiative Energieeffizienz zusammengestellt wurde: Herkömmliche Glühlampen durch Energiesparlampen ersetzen. Nur in den Räumen Licht brennen lassen, in denen man sich aufhält. Fernseher, DVD-Player, Videorekorder etc. direkt am Gerät ausschalten; ist kein Netzschalter vorhanden, den Stecker ziehen.

Schon beim Kauf von Geräten immer auf einen niedrigen Verbrauch achten; oft geben die Produktunterlagen darüber Auskunft. Bei Ladegeräten gleich nach dem Aufladen den Stecker ziehen. Auch bei kleineren Pausen den Computermonitor ausschalten.

Den PC nach Gebrauch vom Netz trennen. Schaltbare Steckerleisten verwenden, denn mit einem Knopfdruck lassen sich so alle angeschlossenen Geräte vom Netz trennen. Beim Kauf von Haushaltsgeräten wie zum Beispiel Kühlschrank oder Waschmaschine immer auf energieeffiziente Geräte achten.

Geschirrspüler und Waschmaschinen möglichst immer voll beladen und immer mit dem Energiesparprogramm starten.


Weitere Informationen finden Sie unter www.initiative-energieeffizienz.de.

zurück zur Newsübersicht