23.05.2022
Tisch eindecken - diese Regeln sollte man kennen!

Den perfekten Haushalt gibt es nicht. W√§hrend die Basisregeln f√ľr Aufr√§umen und Putzen allgemein bekannt sind, wissen viele Menschen nicht, wie ein Tisch eingedeckt wird. Wenn G√§ste zum Essen erwartet werden, sollten Geschirr und Besteck jedoch richtig platziert werden.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Ein schön eingedeckter Tisch macht einen stilvollen Eindruck

Beim Grillabend, einer Gartenparty oder anderen Anl√§ssen wird vor allem auf leckeres Essen Wert gelegt. Allerdings spielen auch die korrekte Anordnung des Geschirrs und Bestecks eine wichtige Rolle. Ein mit Blick aufs Detail eingedeckter Tisch macht einen stilvollen Eindruck. Selbst einfache Mahlzeiten k√∂nnen durch ein edles Ambiente aufgewertet werden. F√ľr das Eindecken des Tisches wird zun√§chst eine Tischdecke ben√∂tigt. Das Tischtuch soll den Tisch vor Verunreinigungen, Flecken und Kratzern sch√ľtzen und der Mahlzeit einen festlichen Touch geben. Mit einer geeigneten Tafeldecke l√§sst sich eine unsch√∂ne Tischplatte gut verdecken, sodass auch ein alter Tisch zum Hingucker wird. Hochwertige Tischdecken sollten gut verarbeitet, strapazierf√§hig und pflegeleicht sein. Oft wird eine Tischdecke zu dekorativen Zwecken verwendet und z√§hlt daher zu den wesentlichen Elementen bei der Gestaltung des Wohnzimmers oder der K√ľche. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Tischbedeckungen auch auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Camping-Urlaub verwendet werden. Abh√§ngig vom Nutzungsort ist das Material von gro√üer Bedeutung. So eignen sich Tischdecken aus Stoff vor allem f√ľr festliche Anl√§sse, w√§hrend beim Essen in der K√ľche meist schmutzabweisende Plastikmaterialien in Gebrauch sind. F√ľr den Au√üenbereich und beim Campen kommen oft Tischdecken aus Plastik mit wasserabweisenden Eigenschaften zum Einsatz. Damit ein stimmiges Gesamtbild entsteht, sollten Tischdecke, Geschirr, Besteck und Servietten aufeinander abgestimmt werden. Die K√ľche gilt als zentraler Platz im eigenen Zuhause. Oft werden auch die Mahlzeiten dort eingenommen. Bei festlichen Anl√§ssen sollte fr√ľhzeitig mit dem Eindecken des Tisches begonnen werden, damit die Vorbereitungen abgeschlossen sind, wenn die G√§ste eintreffen.

Geschirr und Besteck richtig platzieren

F√ľr ein mehrg√§ngiges Mittagessen oder ein elegantes Dinner werden Platzteller, zus√§tzliche Teller f√ľr die Vor- und Hauptspeise sowie ein Brotteller ben√∂tigt. Bei einem aufwendigen Men√ľ gibt es ein Tafelbesteck f√ľr den Hauptgang und ein separates Dessertbesteck. F√ľr die Getr√§nke werden Wassergl√§ser und Weingl√§ser ben√∂tigt. Damit man w√§hrend und nach einer Mahlzeit die Finger und den Mund abwischen kann, sollten Servietten aus Papier oder Stoffservietten bereitgelegt werden. Beim klassischen Tisch decken wird das Besteck von au√üen nach innen, so wie es der Reihenfolge des Men√ľs entspricht, platziert. Dabei liegt die Gabel immer links vom Teller, w√§hrend sich Suppenl√∂ffel und Messer auf der rechten Seite des Gedecks befinden. Wichtig ist au√üerdem, dass der Abstand zum Sitznachbarn ausreichend sein sollte, damit die Bewegungsfreiheit nicht eingeschr√§nkt wird. Als Richtlinie gilt ein Abstand zwischen 50 und 70 Zentimetern f√ľr jeden Gast. Um sich w√§hrend der Mahlzeiten unterhalten zu k√∂nnen, sollten die Sitzpl√§tze der G√§ste exakt gegen√ľber angeordnet sein. Die Tischdekoration, die aus Blumengestecken, Kerzen oder Men√ľkarten bestehen kann, sollte zum Anlass passen und darf nicht zu gro√ü sein, um den Kontakt zwischen gegen√ľber sitzenden G√§sten nicht zu beeintr√§chtigen. Blumen, die einen starken, aufdringlichen Duft verstr√∂men, sind als Tischdekoration eher ungeeignet, da der Blumenduft den Genuss des Essens st√∂ren und bei empfindsamen G√§sten zu Kopfschmerzen f√ľhren kann.




zur√ľck zur News√ľbersicht